Tepro Fremont Vergleich

Fremont – ein Gasgrill für den kleinen Geldbeutel im Vergleich:

Gasgrill Fremont TestDer Gasgrill Fremont von Tepro ist ein gutes Beispiel dafür, dass man bei Grills nicht immer tief in die Tasche greifen muss. Das Produkt ist leistungsstark genug und hat auch die nötige Ausstattung. Wegen dem billigen Preis muss man lediglich den Qualitätsanspruch beim Thema Material und Verarbeitung ab und zu etwas herunterschrauben. Dazu passt jede Gasflasche die im Handel erhältlich ist.

Nun der Bericht zum Tepro Gasgrill Fremont Vergleich :

*Zur Empfehlung für 1-3 Personen*

Ausstattung und Anleitung

Der Tepro Gasgrill Fremont hat zwei Brenner mit einer Gesamtleistung von 7 kW und einen Seitenbrenner. Die Leistung ist ausreichend, um eine gute Hitze für das Grillgut zu Grillflächeerzeugen. Mit einer Grillfläche von rund 1500cm² gehört der Artikel natürlich nicht zu den Spitzenreitern unter den Grills, allerdings ist der Rost groß genug, um die Nachbarn bei einem BBQ Fest mit zu verköstigen.

Über die Lavasteine bekommen Sie für alle Speisen immer genügend Hitze. Der Grillmeister hat bei diesem Gasgrill die Wahl zwischen indirektem und direktem grillen. Es gibt auch eine praktische Seitenablage, wobeiSeitenablage und Unterbau man erwähnen muss, dass diese nicht besonders ausladend gestaltet ist.

Auch unter dem Grill ist der Fremont von Tepro eher mit einem Unterbau versehen, der vorne durch eine Blende verdeckt ist. Man kann durchaus Grillutensilien dort verstauen, ein Platz-Wunder darf man jedoch nicht erwarten. Für den Aufbau hilft die verständliche Anleitung vom Hersteller zu jederzeit.

Fazit

GrillfunktionBei dem Modell Fremont von Tepro wurde im Vergleich deutlich, dass bei diesem Gasgrill Wert auf die Grillfunktion gelegt wurde. Man kann den Gasgrill z.B. bei Amazon für rund 120 Euro kaufen und für diesen Preis bekommt man eine gute Grillleistung.

Gespart wurde scheinbar eher bei den Themen Material Qualität und Verarbeitung, bspw. sind auch einige Teile aus Plastik. Insgesamt wirkt der Grill im Vergleich zu teuren Modellen, die ein paar hundert Euro kosten, weniger stabil und robust, was auch auf das leichte Gewicht von rund 11 kg zurück zu führen ist.

*Zur Empfehlung für 1-3 Personen*

Möchte man jedoch den ein oder anderen Euro sparen und begnügt sich mit der guten Leistung, dann kann man durchaus empfehlen, sich den Kauf dieses Grills zu überlegen.

Hersteller wie Landmann, Weber, Campingaz, Outdoorchef, Enders, Broil-Master etc. preisen viele Produkte an, wie Gasgrills, Gasgrillwagen, einen Holzkohlegrill oder andere Grillgeräte, wie Tischgrills usw. Wer es also gut fände, 2016 einen mit Gas betriebenen Grillwagen im eigenen Garten stehen zu haben, sollte vorab Angebote vergleichen, denn die Grills unterscheiden sich gut und gerne in mehreren Kategorien.

Während manche einen Doppelbrenner, einen Seitenkocher und einen doppelwandigen Deckel haben, sind andere Modelle schön anzusehen, haben interessante Preise oder Kunden fanden die Reinigung einfach.

Es lohnt sich also auf jeden Fall, sich eine eigene Meinung zu bilden, Informationen zu sammeln, Testberichte, Bewertungen anderer und Ratgeber zu lesen oder einen Newsletter zu abonnieren. Hauptsache es ist super hilfreich, damit man seinen neuen Sterne Outdoor Grill findet und schon können Steaks und Saucen für die erste Party gekauft werden.

zurück zum Gasgrill Vergleich